Apollo
Britz
Travellers Autobarn
Campervan Village
Cheapa Campa
Cruisin
Hippie
Jucy
Lets Go
Wohnmobil Preisvergleich

Vergleichen Sie Modelle, Ausstattungen und Preise der führenden Anbieter für Mietwohnmobile weltweit.

Finde niedrigere Preise

Das Buchen einer Wohnmobilvermietung kann kompliziert sein. Wir unterstützen Sie dabei, indem wir Ausstattung, Preise und Verfügbarkeit Ihres bevorzugten Fahrzeugs vergleichen.

24/7 Kundensupport

Unser mehrsprachiges Support-Team steht bereit, um Ihnen bei Buchungen oder jeglichen Fragen, die Sie haben könnten, zu helfen.

Sparen Sie ohne Buchungsgebühren

Finden Sie tolle Angebote und niedrige Preise, und sparen Sie ohne Buchungsgebühren.

Vergleichen Sie Wohnmobilvermietungen in Perth

Mieten Sie ein Wohnmobil in Perth mit unserem zeitsparenden Vergleichs-Tool. Vergleichen Sie führende Marken für bessere Preise, unkomplizierte Buchungen und ein beruhigendes Gefühl ohne Buchungsgebühren.

Camper Champ hilft Ihnen, Preise von über einem Dutzend Wohnmobilvermietungen in Perth zu vergleichen. Egal, ob Sie auf der Suche nach dem günstigsten Campervan oder einer Luxus-Wohnmobilvermietung sind - finden Sie alles an einem Ort.

Die meisten Reisenden werden feststellen, dass die Campervan-Preise in Perth sich in der Regel zwischen $45 und $380 pro Tag bewegen. Die Preise variieren jedoch je nach Saison, Mietdauer und Wohnmobilmodell. Mehrere Anbieter bieten Fahrzeuge in Westaustralien an, mit einer Auswahl, die von kostengünstigeren Campern wie dem Travellers Autobarn Station Wagon bis hin zu größeren und luxuriöseren Wohnmobilen wie dem Maui Ultima Plus Elite reicht.

Ob eine Wochenend-Wohnmobilanmietung oder eine längere Reise, Westaustralien hat viel zu bieten. Einwegmieten nach Darwin, nach Adelaide, nach Melbourne und nach Broome sind ebenfalls beliebte Optionen.

Beliebte Wohnmobile in Perth

Apollo Euro Deluxe 6

Euro Deluxe 6

Apollo

Automatik
Apollo Adventure Camper

Adventure Camper 4x4

Apollo

Manuell
Apollo Trailfinder Camper

Trailfinder 4WD Camper

Apollo

Manuell
Britz 2-Berth Hitop

2-Berth Hitop

Britz

Automatik
Britz 6-Berth Frontier

6-Berth Frontier

Britz

Automatik
Hippie 2-Berth Hitop

2-Berth Hitop

Hippie

Manuell
Lucky Rentals Lucky Rookie

Lucky Rookie

Lucky Rentals

Automatik
Travellers Auto Barn Hi5 Camper - (HIFI)

Hi5 Camper - (HIFI)

Travellers Auto Barn

Automatik
Britz Outback 4WD

Outback 4WD Camper

Britz

Automatik
Britz Safari Landcruiser 4WD

Safari Landcruiser 4WD

Britz

Manuell
Cheapa Campa 4WD Camper

4WD Camper

Cheapa Campa

Manuell
Cheapa Campa Cheapa Endeavour

Cheapa Endeavour

Cheapa Campa

Automatik
Britz 2-Berth Hitop

2-Berth Hitop

Britz

Hippie 2-Berth Hitop

2-Berth Hitop

Hippie

Cheapa Campa Cheapa Endeavour

Cheapa Endeavour

Cheapa Campa

Mighty 2-Berth Highball

2-Berth Highball

Mighty

Apollo Euro Deluxe 6

Euro Deluxe 6

Apollo

Britz 6-Berth Frontier

6-Berth Frontier

Britz

Mighty 6-Berth Big Six

6-Berth Big Six

Mighty

Apollo Adventure Camper

Adventure Camper 4x4

Apollo

Apollo Trailfinder Camper

Trailfinder 4WD Camper

Apollo

Britz Outback 4WD

Outback 4WD Camper

Britz

Britz Safari Landcruiser 4WD

Safari Landcruiser 4WD

Britz

Cheapa Campa 4WD Camper

4WD Camper

Cheapa Campa

Cheapa Campa Cheapa Trailfinder

Cheapa Trailfinder 4x4

Cheapa Campa

Möglicherweise sind nicht alle Fahrzeuge verfügbar. Verwenden Sie das Suchwerkzeug, um die Verfügbarkeit für Ihre Reisedaten zu prüfen.

Wohnmobilvermietung am Flughafen Perth

Kann ich einen Wohnmobil am Flughafen in Perth mieten?

Obwohl keine Wohnmobile direkt am Terminal des Flughafens Perth (PER) verfügbar sind, gibt es mehrere Wohnmobilvermietungen im Umkreis von 2-24 km (1-15 Meilen).

Die Depots sind bequem per Taxi oder Uber erreichbar.

Urlaub auf eigene Faust in Perth

Es gibt viele Gründe, Perth in einem Wohnmobil zu erkunden. Vielleicht suchen Sie nach einer kostengünstigen Reisemöglichkeit oder möchten die Freiheit haben, in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden.

Indem Sie über Camper Champ buchen, ersparen Sie sich die Zeit und Mühe, jede Firma einzeln zu recherchieren. Stattdessen vergleichen wir über 20 Wohnmobilvermietungen in Australien und bieten Ihnen ein praktisches Online-Tool, um die besten Angebote für Sie zu finden.

Das Reisen in und um Perth mit einem Wohnmobil hat mehrere Vorteile gegenüber einer Kombination aus Mietwagen und Hotel:

  • Kosteneffizient: Ihre Unterkunft und der Transport sind in einem vereint. Campingplätze kosten nur einen Bruchteil eines WA-Hotels, und Sie haben Ihr eigenes Fahrzeug, um alles nach Belieben zu erkunden.

  • Bequemlichkeit: Die besten regionalen Campingplätze liegen neben atemberaubend schönen Naturattraktionen. Öffnen Sie einfach morgens Ihre Vorhänge, um diese beeindruckenden Ausblicke zu genießen.

  • Selbstverpflegung: Jede seriöse Wohnmobilvermietung stattet ihre Fahrzeuge mit einer Küche aus - mindestens erhalten Sie einen Gaskocher, Kühlschrank, Arbeitsplatte und Spüle. Genießen Sie spontane Picknicks mit fantastischen Ausblicken und sparen Sie Geld, indem Sie nicht essen gehen.

  • Freiheit: Bei herkömmlichen Reisen müssen Sie Ihre Reiseroute planen und Hotels im Voraus reservieren. Mit einem Wohnmobil bestimmen Sie jedoch Ihren eigenen Zeitplan. Diese Art von Flexibilität ist unbezahlbar.

  • Bordausstattung: Entscheiden Sie sich für ein voll ausgestattetes Wohnmobil, und Sie haben alle Annehmlichkeiten von zu Hause zur Hand. Größere Fahrzeuge verfügen über eine eingebaute Toilette und Dusche; einige haben sogar 4G-Modems und Flachbildfernseher. Kein Improvisieren mehr bei Abenteuern in der Wildnis.

Beachten Sie bei der Fahrt um Perth in einem gemieteten Wohnmobil diese hilfreichen Tipps:

  1. Der gesamte Verkehr bewegt sich auf der linken Seite.
  2. Sicherheitsgurte und Kindersitze sind Pflicht.
  3. Führen Sie beim Reisen einen gültigen Führerschein mit sich.
  4. Fahren Sie im Kreisverkehr im Uhrzeigersinn.
  5. In Perth gibt es keine Mautstraßen.
  6. Achten Sie auf Wildtiere, insbesondere in der Dämmerung, bei Sonnenaufgang und bei Nachtfahrten. Landstraßen und lange Strecken auf freier Strecke sind bekannt für kreuzende Wildtiere.
  7. Die Promillegrenze in WA beträgt 0,05%.
  8. Die Standardgeschwindigkeitsbegrenzungen in Western Australia betragen 50 km/h in bebauten Wohngebieten und bis zu 110 km/h auf Landstraßen, sofern nicht anders angegeben. In Schulzonen gelten an Schultagen in bestimmten Stunden auch Geschwindigkeitsbegrenzungen von 40 km/h. Achten Sie stets auf die ausgeschilderten Geschwindigkeitsbegrenzungen und passen Sie Ihre Geschwindigkeit entsprechend an.

Reisetipps für Perth

Wie können Sie Geld sparen bei einem Wohnmobil-Urlaub in Perth?

Wohnmobilreisen bieten eine kostengünstige Alternative zur Anmietung eines Autos und Übernachtung in Hotels. Mit ein wenig Sparsamkeit können Sie Ihre Ausgaben noch weiter reduzieren.

Hier sind unsere besten Tipps, um Geld bei einem Wohnmobilurlaub zu sparen:

  1. Wählen Sie Ihr Fahrzeug klug aus: Wohnmobilvermietungen reichen von einfachen, günstigen Campervans bis hin zu luxuriösen Wohnmobilen mit ausgefallenen Extras. Wenn Sie bereit sind, auf einige Annehmlichkeiten zu verzichten, können Sie mit einem budgetfreundliches Fahrzeug täglich viel Geld sparen.

  2. Buchen Sie frühzeitig: Wie bei allen Gütern bestimmen Angebot und Nachfrage den Preis für einen gemieteten Campervan. Wenn Sie Ihr Fahrzeug rechtzeitig buchen, sparen Sie eine beträchtliche Summe, insbesondere während der Hochsaison, wenn die Nachfrage steigt. Halten Sie Ausschau nach Frühbucherangeboten, um den besten Rabatt auf Wohnmobilvermietungen zu finden.

  3. Vermeiden Sie unnötige Fahrten: Treibstoff ist eine erhebliche Ausgabe, insbesondere für Abenteurer, die mit einem großen, dieselhungrigen Fahrzeug unterwegs sind. Nutzen Sie stattdessen die Kartenapp Ihrer Wahl, um eine effiziente Route zu planen. So verbringen Sie weniger Zeit mit Fahren und mehr Zeit mit Entspannen.

  4. Nutzen Sie kostenlose Campingplätze, wenn möglich: Obwohl einige kostenlose Campingmöglichkeiten in der Region vorhanden sind, sind diese eher selten. Trotzdem ist es sinnvoll, kostenlose Campingplätze voll auszunutzen, um Übernachtungskosten zu reduzieren. Außerdem sind Rastplätze am Straßenrand ein Segen für sparsame Reisende.

  5. Suchen Sie nach günstigen Campingplätzen: Ein ausgestatteter Campingplatz kostet in Westaustralien etwa 35-50 AUD pro Nacht und die Kosten läppern sich bei einer längeren Reise schnell zusammen. Verzichten Sie auf diese teuren Plätze und wählen Sie stattdessen einfache, kostengünstige Campingplätze – meist haben Sie weniger Nachbarn und bessere Aussichten.

  6. Finden Sie Reisebegleiter: Treibstoff, Nationalparkgebühren und Wohnmobilvermietung kosten gleich viel, unabhängig von der Größe Ihrer Gruppe. Wenn Sie ein oder zwei abenteuerlustige Reisebegleiter gewinnen, sinken die Ausgaben pro Person. Versuchen Sie doch mal, Ihre Pläne in den sozialen Medien zu posten, wenn Sie niemanden kennen, der gerne mitkommen möchte (prüfen Sie immer potenzielle Reisebegleiter gründlich).

  7. Vermeiden Sie die Hochsaison: Die Preise für Wohnmobilparks und -vermietungen steigen, wenn die Nachfrage hoch ist. Ziehen Sie deshalb in Betracht, außerhalb der Hochsaison zu reisen, um mehr für Ihr Geld zu bekommen. Außerdem können Sie atemberaubende Orte ohne die dichten Touristenmassen erkunden. Weihnachten, Neujahr, Ostern und die Schulferien in Westaustralien sind die teuersten Reisezeiten.

  8. Selbstversorgung: Essen gehen ist teuer in Australien, besonders im wohlhabenden Bundesstaat Westaustralien. Das Kochen Ihrer Mahlzeiten wird Ihre Ausgaben erheblich reduzieren – gut, dass Sie ein Wohnmobil mit eingebauter Küche zur Verfügung haben.

Wann ist die beste Zeit für einen Campervan-Urlaub in Perth?

Frühling und Herbst bieten die angenehmsten Temperaturen für die Erkundung der Region in einem gemieteten Wohnmobil.

Während des Herbstes liegen die Durchschnittstemperaturen zwischen 14°C und 26°C. Die Nächte können manchmal unter 10°C fallen, allerdings sind Regenfälle selten. Ähnlich milde Temperaturen erwarten Sie im Frühling, normalerweise zwischen 12°C und 23°C. Der Frühling erweckt auch die farbenfrohen Wildblumen Westaustraliens zum Leben. Etwa 12.000 pastellfarbene Arten blühen im ganzen Bundesstaat, und es gibt reichlich farbenfrohe Pracht in greifbarer Nähe von Perth zu bewundern.

Der Sommer ist eine beliebte Reisezeit, aber Sie müssen mit drückender Hitze rechnen. Obwohl die Durchschnittstemperatur zwischen 18°C und 30°C liegt, ist es nicht ungewöhnlich, sengende 35°C (oder sogar 40°C+) Tage zu erleben. Wenn Ihr Fahrzeug eine Klimaanlage in der Kabine hat, sollten Sie überlegen, Stellplätze mit Stromanschluss zu buchen, um der Hitze zu entkommen.

Wandern und andere nicht-aquatische Aktivitäten werden unangenehm, wenn die Temperaturen steigen. Darüber hinaus schließen viele Nationalparks und Campingplätze während erhöhter Buschbrandgefahr. Stattdessen sollten Sie in Betracht ziehen, südliche Städte wie Esperance und Albany zu besuchen, wo die Sommer milder sind.

Allerdings hilft eine kräftige küstenabgewandte Brise (auch Fremantle Doctor genannt) die Küstenregionen an schwülen Sommernachmittagen kühl zu halten.

Der Winter in Perth ist relativ kühl; Die Durchschnittstemperaturen liegen zwischen 8°C und 19°C. Allerdings erhält die Region den größten Teil ihrer Niederschläge im Winter, was das Wohnmobil-Erlebnis beeinträchtigt.

Wie viel Zeit benötigen Sie in Perth für einen Wohnmobil-Urlaub?

Viele Reisende erkunden die Höhepunkte des Südwestens in etwa 7 Tagen und besuchen dabei spektakuläre Küstenstädte, erstklassige Weingüter und dicht bewachsene Wälder.

Eine Woche reicht auch für den Hin- und Rückweg zum Kalbarri-Nationalpark, der für seine wunderschönen ockerfarbenen Schluchten berühmt ist. Zwischenstopps in malerischen Küstenorten wie Jurien Bay, Cervantes und Lancelin lockern die Fahrt auf.

Wenn Sie südöstlich nach Denmark, Albany und Bremer Bay weiterfahren, müssen Sie einige Tage mehr einplanen. Viele Perthianer fahren während der Schulferien nach Esperance, dem Ort mit Australiens atemberaubendsten Stränden. Gönnen Sie sich mindestens zwei Wochen, damit sich die 8-stündige Fahrt pro Strecke lohnt.

Planen Sie mindestens zwei Wochen ein, um nördlich zu Hotspots wie der Coral Coast und Shark Bay vorzustoßen. Längere Ausflüge nach Broome und Kimberley erfordern 2-4 Wochen, und eine Einwegmiete erspart Ihnen die mühsame 24-stündige Autofahrt zurück.

Parken eines Campervans in Perth

Wo sind einige der besten Orte, um ein Wohnmobil in Perth zu parken?

Parken und Verkehrsüberlastung können in dichter besiedelten Gebieten zum Problem werden, insbesondere in Northbridge, Freemantle und im Hauptgeschäftsviertel von Perth. Daher lassen viele Reisende ihr Fahrzeug auf dem Wohnmobilstellplatz (oder in einer nahegelegenen Wohngegend) stehen und nutzen öffentliche Verkehrsmittel, um belebte Innenstadtbereiche zu besuchen.

Kostenlose Parkplätze auf der Straße sind in den meisten Wohngebieten im Großraum Perth verfügbar. Beachten Sie immer die örtlichen Parkbeschilderungen.

Parkgebühren fallen an, je näher man an dicht besiedelte Gebiete herankommt, insbesondere in Fremantle und dem Hauptgeschäftsviertel. Die Preise liegen zwischen 4 - 10 AUD pro Stunde, die Sie an einer elektronischen Parkstation oder über eine mobile App bezahlen. Die meisten Parkplätze entlang des Swan River und der innerstädtischen Strände berechnen ebenfalls eine ähnliche stündliche Gebühr.

Wenn Sie einen Tag am Swan River entspannen möchten, bieten einige flussnahe Parkplätze gebührenfreies Parken für den ganzen Tag an. Zum Beispiel ist der South Perth Hurlingham Parkplatz kostenlos und für kleine bis mittelgroße Wohnmobile geeignet - und Sie haben auch einen atemberaubenden Skyline- und Flussblick.

In Fremantle bietet der Main South Beach Parkplatz eine großzügige 4-stündige kostenlose Parkmöglichkeit, ideal für einen Tag am Strand. Sie müssen nur Ihr Fahrzeug umstellen, wenn Sie mehr Zeit benötigen.

Der Stadtrat von Perth bietet an zahlreichen Orten in der Stadt 11 AUD Tagesparkplätze an. Einige Plätze sind für große Wohnmobile geeignet.

Wo können Sie ein Wohnmobil über Nacht in Perth parken?

Obwohl die Landesgesetze in WA (Westaustralien) keine Übernachtungen verbieten, haben die meisten lokalen Gemeinden Anti-Camping-Gesetze für Übernachtungen. Die Durchsetzung ist in der Hauptstadt lax, aber streng in beliebten Touristenzielen und Küstenstädten. Überlegen Sie es sich zweimal, bevor Sie in einem nicht ausgewiesenen Gebiet übernachten, sonst könnten Sie mit einer Geldstrafe aufwachen.

Der nächstgelegene kostenlose Campingplatz in der Nähe von Perth ist Jarrahdale, eine 50-minütige Autofahrt vom Hauptgeschäftsviertel entfernt. Etwa ein Dutzend kostenpflichtige Wohnmobilparks befinden sich in Fremantle und den äußeren Vororten. Der Perth Central Caravan Park ist am nächsten zum Hauptgeschäftsviertel gelegen.

Das Perth Hills Discovery Centre (Campingplatz nur an Wochenenden geöffnet), der Walyunga National Park und der Lake Leschenaultia bieten spektakuläre kostengünstige Campingplätze in der Nähe der Stadt.

Nationalparks rund um Perth

Welche sind die sehenswertesten Nationalparks in der Umgebung von Perth?

Perth ist der perfekte Ausgangspunkt für ein Wohnmobil-Abenteuer, gelegen in unmittelbarer Nähe zu mehreren wunderschönen Nationalparks. Von hier aus lädt Perth Sie ein, die atemberaubenden Landschaften Westaustraliens zu erkunden. Ob Sie sich in das wilde Outback wagen, Vögel an der Küste beobachten oder sich in kristallklaren Gewässern an einem ruhigen Strand erfrischen möchten, Perth bietet Ihnen alles.

Einige der besten Nationalparks rund um Perth sind:

Karijini - Karijini bietet eine Symphonie aus Schluchten und rauschenden Wasserfällen. Nehmen Sie sich die Zeit, die wilde Schönheit des Bush zu Fuß zu erkunden und entdecken Sie tiefe Schluchten und Abgründe, wie die Hancock Gorge, die Weano Gorge und die Dales Gorge. Die farbenfrohen Gesteinsschichten erzählen die Geschichte der geologischen Entwicklung der Erde. Einige beliebte Attraktionen im Park sind die rauschenden Fortescue Falls, der friedliche Fern Pool, der malerische Circular Pool und der erfrischende Kermits Pool.

Nambung - Der Park ist bekannt für seine einzigartige und außerweltliche Landschaft, die durch das Pinnacles Desert geprägt ist, wo Tausende von Kalksteinformationen, die Pinnacles genannt werden, aus dem Sand wie Überreste einer längst vergessenen Zivilisation emporragen. Diese natürlichen Skulpturen, die im Laufe von Jahrtausenden durch Wind und Wassererosion entstanden sind, bilden eine eindrucksvolle Kulisse, die Besucher aus der ganzen Welt anzieht.

Leeuwin-Naturaliste - Dieses faszinierende Küstenschutzgebiet erstreckt sich über 120 Kilometer und umfasst eine vielfältige Palette an Landschaften, darunter schroffe Klippen, unberührte Strände, Kalksteinhöhlen und üppige Wälder. Zu den Höhepunkten des Parks gehört sein ausgedehntes Netzwerk von Kalksteinhöhlen, wie die Jewel Cave, die Lake Cave und die Mammoth Cave. Diese unterirdischen Wunder verfügen über beeindruckende Stalaktiten, Stalagmiten und andere einzigartige Formationen, die sie zu beliebten Attraktionen für geführte Touren machen.

Cape Le Grand - Berühmt für seine idyllischen Küsten, insbesondere die gefeierten Buchten Lucky Bay, Hellfire Bay und Thistle Cove, lädt dieser Park zum Sonnenbaden und Schwimmen in seinen azurblauen Gewässern ein. Der Park verfügt über ein Netzwerk von Wanderwegen, die die Besucher durch unterschiedliche Landschaften führen, von Küstenheiden bis hin zu gewaltigen Granitfelsen wie dem Frenchman Peak und dem Mount Le Grand. Genießen Sie einen Tag auf dem pudrigen Sand und schlendern Sie durch die zerklüfteten Küstenwege.

Wie viel kostet der Eintritt mit dem Campervan in Nationalparks rund um Perth? Werden irgendwelche Genehmigungen benötigt?

Eintrittsgebühren gelten für über 30 Nationalparks in ganz WA. Jeder erhebt eine einmalige Eintrittsgebühr von 15 AUD pro Fahrzeug.

Wenn Sie vorhaben, mehrere Parks zu besuchen, investieren Sie in den 60 AUD Holiday Pass, um unbegrenzten Eintritt zu allen WA-Parks in einem Zeitraum von vier Wochen zu erhalten. Langzeit- oder häufige Entdecker könnten stattdessen den 120 AUD Annual Pass erwerben.

Reisende können einen Parkpass online über die Website des WA Department of Parks and Wildlife Service (DPAW) oder verschiedene Verkaufsstellen im Bundesstaat erwerben. Einzeleintrittskarten werden in der Regel vor Ort an einem elektronischen Kiosk gekauft.

Einige zusätzliche Attraktionen - wie Höhlen, Flusskreuzfahrten und Wildtierführungen - erfordern eine zusätzliche Gebühr, die vor Ort oder über die DPAW-Website bezahlt wird.

Viele WA-Nationalparks verfügen über kostengünstige Campingplätze inmitten bezaubernder Naturlandschaften.

Die beliebtesten Campingplätze sind online über DPAW buchbar. Entlegenere Plätze können nur gegen Bargeld bei Ankunft bezahlt werden, entweder an einen vor Ort befindlichen Campingplatzbetreuer oder in eine Selbstregistrierungsbox. Wechselgeld ist oft nicht verfügbar.

Das DPAW bietet Parkpässe und Campingplatzrabatte für Kinder und Inhaber von Ermäßigungskarten an. Darüber hinaus haben WA-Bewohner Anspruch auf einen Rabatt auf Urlaubs- und Parkpässe.

Top 10 Wohnmobil-freundliche Campingplätze in der Nähe von Perth

Bettys Beach, Mount Manypeaks Nature Reserve

Lust auf kostenloses Camping mit den Zehen im Sand? Betty's Beach ist einer der wenigen direkt am Meer gelegenen Campingplätze in WA, die keine Gebühr verlangen. Wenn es voll ist (was oft der Fall ist), versuchen Sie es in der Nähe bei Norman's Beach oder East Bay Campground - beide bieten Wasserblick und kosten keinen Cent.

Preis: Kostenlos

Wichtigste Ausstattung: Toiletten, Hunde erlaubt, keine Lagerfeuer

Boddington Free RV Park

Die großzügigen Leute von Boddington haben der reisenden Öffentlichkeit einen wunderschönen kleinen Platz am Fluss in ihrer bezaubernden kleinen Stadt geschenkt. Brauchen Sie mehr Einrichtungen? Direkt nebenan gibt es einen ebenso malerischen Wohnmobil-Urlaubspark.

Preis: Kostenlos

Wichtigste Annehmlichkeiten: Toiletten, Abfalleimer, Hunde erlaubt

Four Mile Campground, Fitzgerald River National Park

Am Eingang zum Fitzgerald River Nationalpark erwartet Sie dieser spektakuläre Ort in unmittelbarer Nähe zum Meer. Die großzügigen Stellplätze sind von üppigem Küstenheidekraut umgeben, sodass Sie sich keine Gedanken über zu enge Nachbarschaft machen müssen.

Preis: Ab 9$ pro Erwachsenem pro Nacht

Hauptausstattung: Toiletten, Warmwasserduschen, Grill, Campingküche, Telstra/Optus-Empfang

Guilderton Holiday Park, Guilderton

Könnte dies der am besten gelegene Wohnwagenpark an der Westküste sein? Eingebettet zwischen dem Moore River und dem endlosen Indischen Ozean werden Ihnen atemberaubende Wasserfront-Blicke sicherlich nicht ausgehen.

Preis: Ab 52$ pro Stellplatz pro Nacht

Hauptausstattung: Toiletten, Duschen, Stellplätze mit Stromanschluss, Trinkwasser, Grillplatz, Gemeinschaftsküche, Waschsalon, Entsorgungsstation

Henry White Oval Campground, Yanchep National Park

Dieser grüne Ort bringt Sie direkt ins Zentrum des Geschehens, sodass Sie nach Herzenslust im Lieblings-Nationalpark von Perth wandern können. Verpassen Sie nicht den Yanchep Koala Boardwalk, um kuschelige, bärähnliche Tierchen zu entdecken.

Preis: Ab 15$ pro Erwachsenem pro Nacht

Haupteinrichtungen: Toiletten, Duschen, Mülltonnen, Grillplatz, Campingküche, Telstra/Optus-Empfang, Entsorgungsstelle

Lucky Bay Campground, Cape Le Grand

Einer der begehrtesten Campingplätze in WA, dieser wahnsinnig malerische Ort ist Monate im Voraus ausgebucht (versuchen Sie Ihr Glück bei kurzfristigen Stornierungen). Gut organisierte Reisende erhalten einen abgeschiedenen Platz nur wenige Meter von der berühmtesten türkisfarbenen Bucht von Cape Le Grande entfernt.

Preis: 15 $ pro Fahrzeug Eintrittsgebühr für den Park und Campinggebühren betragen 15 $ pro Erwachsenem / 3 $ pro Kind

Wichtigste Ausstattung: Toiletten, Duschen, nicht trinkbares Wasser, Mülleimer, Grill, Campingküche, eingeschränkte Optus/WLAN

Nanga Mill, Lane Pool Reserve

In einer alten Jarra-Sägemühle gelegen, befindet sich dieser malerische Ort umgeben von hohen Kiefern. Der nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, malt zuerst" geführte Campingplatz ist nur wenige Minuten von den besten Wander- und Kanuwegen des Lane Pool entfernt.

Preis: 11 $ pro Erwachsener pro Nacht und 3 $ pro Kind.

Hauptausstattung: Toiletten, nahegelegene Müllentsorgung, Feuerstellen, Telstra-Empfang

Osprey Bay, Cape Range National Park

Eingebettet am Ningaloo-Riff bietet dieser malerische Ort direkt vor Ihrer Haustür die Möglichkeit zum Paddeln, Schnorcheln und Bootfahren. Wie Lucky Bay sind auch die Campingplätze im Cape Range äußerst beliebt, daher sollten Sie rechtzeitig buchen (oder Ihr Glück bei einer Stornierung versuchen).

Preis: ab 11 $ pro Erwachsenem pro Nacht

Wichtigste Ausstattung: Toiletten, Abfalleimer

Potters Gorge, Wellington National Park

Dieser fabelhafte Ort erstreckt sich über die kristallklaren Gewässer des Wellington Dam. Buchen Sie frühzeitig in Stoßzeiten und versuchen Sie, Stellplatz Nr. 30 für funkelnde Wasserblick zu ergattern.

Preis: Ab 15$ pro Erwachsenem pro Nacht

Hauptausstattung: Toiletten, nicht trinkbares Wasser, Feuerstellen, Grills, Campingküche, Entsorgungsstation

Stockton Lake, Collie

Parken Sie direkt neben dem faszinierendsten blauen See, den Sie je gesehen haben. Wenn Sie kein Kajak zur Hand haben, ist das klare türkisfarbene Wasser ideal, um sich an einem heißen Tag abzukühlen. Bringen Sie am Wochenende Ohrstöpsel mit.

Preis: Ab 11 $ pro Person pro Nacht

Hauptausstattung: Toiletten, Hunde/Feuer erlaubt, Telstra/Optus Empfang

Perth Roadtrip-Reiserouten

Sehnen Sie sich nach einem authentischen Aussie-Abenteuer? Dann ist ein Campervan-Urlaub nach Perth, Westaustralien genau das Richtige für Sie. Mit einer unserer speziell erstellten Reiserouten haben Sie die Möglichkeit, die natürliche Schönheit der Region zu erleben und gleichzeitig die einzigartige Kultur und Lebensweise Australiens kennenzulernen. Von der Erkundung der rauen Küstenlandschaften bis hin zur Entdeckung versteckter Wasserfälle und Badestellen – diese Reise bietet etwas für jeden Reisetyp. Also schnappen Sie sich Ihren Hut, packen Sie Ihre Koffer und begeben Sie sich mit uns auf ein Campervan-Abenteuer durch die atemberaubenden Landschaften von Perth, Australien.

Westaustralien: Entdecke Perth in 7 Tagen

Westaustralien: Entdecke Perth in 7 Tagen

Machen Sie sich bereit für ein vollgepacktes, 7-tägiges Programm, das Sie auf eine Reise durch das Beste von Perth und seiner Umgebung führt. Von der Erkundung der pulsierenden Stadt Perth bis zur Entdeckung von versteckten Schätzen in der umliegenden Landschaft werden SIe sicherlich eine unvergessliche Zeit verbringen. Also markieren Sie Ihren Kalender, packen Sie Ihre Koffer und begleiten Sie uns auf ein 7-tägiges Abenteuer durch die wunderschönen Landschaften von Perth.

MEHR: Perth 7-Tage-Reiseroute
Westaustralien: Von Norden nach Süden in 14 Tagen

Westaustralien: Von Norden nach Süden in 14 Tagen

Machen Sie sich bereit für den ultimativen Aussie-Roadtrip! Diese 14-tägige Reiseroute führt Sie auf eine Reise vom tropischen Paradies Broome bis zur pulsierenden Stadt Perth. Unterwegs werden Sie die vielfältigen Landschaften, Kulturen und Geschichte Westaustraliens erleben. Diese Route bietet alles, von den atemberaubenden roten Klippen der Kimberley bis hin zu den weißen Sandstränden der Coral Coast. Ob Sie Naturliebhaber, Strandbegeisterte oder Geschichtsfan sind, diese Reise wird Ihnen unvergessliche Erinnerungen bescheren. Also packen Sie Ihre Koffer, füllen Sie Ihr Campervan auf und begleiten Sie uns auf einem 14-tägigen Abenteuer von Broome nach Perth.

MEHR: Broome nach Perth 14-Tage-Reiseroute
Adelaide nach Perth in 7-14 Tagen, über Esperance und das Goldland Kalgoorlie

Adelaide nach Perth in 7-14 Tagen, über Esperance und das Goldland Kalgoorlie

Ein flexibler Reiseplan, der auf Ihre individuellen Bedürfnisse, Vorlieben und Reisedauer abgestimmt ist und es Ihnen ermöglicht, die wunderschönen Landschaften und einzigartigen Erlebnisse zu entdecken, die Südaustralien und Westaustralien zu bieten haben. Ob Sie es vorziehen, sich Zeit zu nehmen und jedes Reiseziel in vollen Zügen zu genießen oder so viele Sehenswürdigkeiten wie möglich zu besichtigen - dieser Reiseplan bietet alles!

MEHR: Adelaide nach Perth 14-Tage-Reiseroute

Häufig gestellte Fragen

Muss ich bei der Anmietung eines Fahrzeugs eine Kaution hinterlegen?

Bei der Anmietung eines Fahrzeugs wird standardmäßig eine Kaution, auch als "Selbstbeteiligung" bezeichnet, erhoben, d.h. der Betrag, den der Mieter im Falle eines Unfalls oder einer Beschädigung des Fahrzeugs zu zahlen hat. zu

Die Höhe der Kaution schwankt je nach dem zum Zeitpunkt der Anmietung gewählten Versicherungspaket und wird der Kredit- oder Debitkarte des Mieters belastet und abgebucht.

Ist wildes Campen erlaubt?

Wildes Campen ist in Perth nur in ausgewiesenen Bereichen erlaubt, und das Parken über Nacht ist generell verboten.

Es gibt zahlreiche Wohnmobilparks in der Umgebung von Perth. Zu den beliebtesten gehören Perth Central Caravan Park, Advent Park und Riverview Tourist Park (in der Nähe von Margaret River).

Ist die Anmietung eines Camper mit unterschiedlichem Abgabeort möglich?

Ja, eine große Anzahl von Verleihfirmen erlauben unterschiedliche Abgabeorte. Unser Vergleichstool zeigt Ihnen die Verfügbarkeit auf der von Ihnen bevorzugten Strecke und berücksichtigt automatisch die vom Wohnmobilvermieter erhobenen Gebühren für eine einfache Fahrt.

Westaustralien ist der größte Bundesstaat Australiens, und viele Reisende entscheiden sich dafür, ihr Wohnmobil in Perth abzuholen und zurückzugeben, um die Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erkunden: Margaret River, Albany und Esperance im Süden und die Pinnacles Desert und Coral Bay im Norden.

Aber auch One-Way-Trips sind bei einen Wohnmobilurlaub sehr beliebt, wobei die am häufigsten gewählten Routen sind:

*Perth nach Adelaide (Südaustralien)
*Perth nach Broome (Westaustralien) * Perth nach Melbourne (Victoria) * Perth nach Darwin (Northern Territory)

Kann ich mein Wohnmobil an einem Feiertag abholen oder abgeben?

Ja, einige Unternehmen ermöglichen es Ihnen, Ihr Fahrzeug an einem gesetzlichen Feiertag abzuholen oder abzugeben. Geben Sie Ihr Start- und Enddatum ein und unser Buchungstool zeigt Ihnen die verfügbaren Plätze an.

Beachten Sie, dass der Beginn oder das Ende Ihrer Reise an einem gesetzlichen Feiertag Ihre Auswahl an verfügbaren Anbietern einschränkt und die Gesamtmietkosten erhöhen kann.

Können dem Wohnmobil-Mietvertrag zusätzliche Fahrer hinzugefügt werden?

Ja, es ist bei den meisten Wohnmobilvermietern Standard, einen zusätzlichen Fahrer zuzulassen. Dieser Fahrer und alle anderen müssen auf dem Mietvertrag namentlich genannt werden, und es kann eine geringe Gebühr anfallen.

Zusätzliche Fahrer müssen außerdem im Besitz eines entsprechenden Führerscheins sein und die Altersanforderungen an den Fahrer erfüllen.

Was für einen Führerschein benötige ich, um in Australien ein Wohnmobil zu fahren?

Alle Fahrer müssen im Besitz eines aktuellen und vollwertigen Führerscheins sein, um ein Fahrzeug zu mieten. Ausländische Führerscheine sind zulässig, wenn sie auf Englisch sind oder von einer beglaubigten englischen Übersetzung beigleitet werden. Andernfalls ist ein Internationaler Führerschein (IDP) erforderlich.

Bitte beachten Sie: die Richtlinien der einzelnen Leihfirmen weichen von einander ab. Überprüfen Sie daher bitte die Geschäftsbedingungen Ihrer Leihfirma.

Wohnmobilvermietung Bewertungen

Zusätzliche Ressourcen