Easi Campers
Go Explore
Just Go
McRent NZ
Rent Easy
Spaceships
Swift Go
Touring Cars
Europcar
Wohnmobil Preisvergleich

Vergleichen Sie Modelle, Ausstattungen und Preise der führenden Anbieter für Mietwohnmobile weltweit.

Finde niedrigere Preise

Das Buchen einer Wohnmobilvermietung kann kompliziert sein. Wir unterstützen Sie dabei, indem wir Ausstattung, Preise und Verfügbarkeit Ihres bevorzugten Fahrzeugs vergleichen.

24/7 Kundensupport

Unser mehrsprachiges Support-Team steht bereit, um Ihnen bei Buchungen oder jeglichen Fragen, die Sie haben könnten, zu helfen.

Sparen Sie ohne Buchungsgebühren

Finden Sie tolle Angebote und niedrige Preise, und sparen Sie ohne Buchungsgebühren.

Vergleichen Sie Wohnmobilvermietungen in Edinburgh

Das Mieten eines Wohnmobils in Edinburgh ist einfach mit unserem zeitsparenden Vergleichs-Tool. Vergleichen Sie große Marken, um bessere Preise zu erhalten und buchen Sie sorgenfrei und ohne Umstände.

Camper Champ vergleicht mehrere Wohnmobilvermietungen in Edinburgh und in ganz Großbritannien. Wohnmobile sind in Depots erhältlich, die sich nur eine kurze Entfernung vom Flughafen Edinburgh (EDI) entfernt befinden.

Die Mietpreise für Wohnmobile in Edinburgh variieren je nach Saison und beginnen bei etwa £50/Tag für kleine Camper und erreichen bis zu £250/Tag oder mehr für größere Modelle.

Edinburgh ist der beliebteste Ausgangspunkt für Wohnmobilreisen durch Schottland, wobei Glasgow die Hauptalternative darstellt.

Die Erkundung von Edinburgh und dem Südosten Schottlands mit einem Wohnmobil ist ideal, dank der Fülle an ganzjährig geöffneten Campingplätzen. Edinburgh ist auch ein beliebter Einstiegspunkt für Reisende, die die berühmte North Coast 500 Route ansteuern.

Beliebte Campervans

Easi Ford Zefiro

Ford Zefiro

Easi

Manuell
Easi VW California Ocean T6

VW California Ocean T6

Easi

Automatik
McRent Compact Plus

Compact Plus

McRent

Manuell
McRent Family Standard Sunlight T67

Family Standard Sunlight T67

McRent

Manuell
Spaceships Volkswagen Camper Car

Volkswagen Camper Car

Spaceships

Manuell
Spaceships Voyager 4-Berth

Voyager 4-Berth

Spaceships

Manuell
McRent Family Luxury

Family Luxury

McRent

Manuell
Rockin Vans VW Camper

VW Camper

Rockin Vans

Automatik/Manuell
Easi Ford Zefiro

Ford Zefiro

Easi

McRent Family Luxury

Family Luxury

McRent

Möglicherweise sind nicht alle Fahrzeuge verfügbar. Verwenden Sie das Suchwerkzeug, um die Verfügbarkeit für Ihre Reisedaten zu prüfen.

Der Selbstfahrer-Urlaub in Edinburgh

Auch "Athen des Nordens" genannt, ist Edinburgh mehr als nur die Hauptstadt Schottlands; es ist ein Ort, um vollständig in die schottische Kultur einzutauchen und ihre tiefe Geschichte aufzunehmen. Das Wahrzeichen der Stadt, die Edinburgher Burg, thront majestätisch auf dem Castle Rock und überblickt die verwinkelten Kopfsteinpflasterstraßen und engen Gassen der Stadt. Die Royal Mile erstreckt sich von der Burg bis zum Palace of Holyroodhouse und ist gesäumt von historischen Sehenswürdigkeiten, charmanten Geschäften und traditionellen schottischen Pubs.

Edinburgh ist auch als "Festival City" bekannt, aufgrund der zahlreichen Festivals, die im Laufe des Jahres stattfinden. Das bekannteste ist das Edinburgh Festival Fringe, das größte Kunstfestival der Welt, das die Stadt jeden August verwandelt und Künstler und Besucher aus der ganzen Welt anzieht. Die zahlreichen Museen und Galerien, wie das National Museum of Scotland und die Scottish National Gallery, präsentieren das reiche Erbe und die künstlerischen Errungenschaften des Landes.

Schnappt euch die Stiefel

Edinburgh bietet mehrere beeindruckende Wanderungen, von denen viele einen atemberaubenden Blick auf die Stadt selbst bieten. Es gibt keine bessere Zeit, um die Wanderwege in Angriff zu nehmen, als wenn Sie Schottland in Ihrem Wohnmobil erkunden. Viele sind für verschiedene Fitnessstufen, Kinder und Fellnasen geeignet, sodass es die perfekte Gelegenheit ist, die Familie nach draußen zu bringen und Schottlands natürliche Schönheit in sich aufzunehmen. Vergessen Sie nicht, Arthur's Seat, Water of Leith Walkway und Caerketton Hill zu Ihrem Reiseplan hinzuzufügen, denn diese Wanderungen sollten Sie nicht verpassen.

Wir haben einige Empfehlungen zusammengestellt, wie Sie das Beste aus Ihrem Wohnmobilurlaub herausholen können:

Kitzle deine Geschmacksknospen

Beim Spaziergang durch die Straßen bemerken Sie, wie die Luft hin und wieder von einem süßen, keksartigen Duft erfüllt wird, der Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Shortbread ist wohl der Geschmack Schottlands, und hier finden Sie viele lokale Handwerksbäckereien, in denen Sie das köstliche Gebäck in bester Qualität genießen können.

Wenn Sie eher herzhafte Speisen bevorzugen, ist dies auch die Heimat des Haggis, eines traditionellen schottischen Fleischgerichts. Sie können entweder in ein Restaurant gehen, um es zu probieren, oder in einen Pub einkehren und Haggis mit einem Schluck schottischen Whiskeys genießen. Für pflanzenbasierte Besucher wurde Edinburgh 2022 zur besten Stadt in Großbritannien für Veganer gewählt, sodass Sie sich bei Ihrem Besuch nicht mit einem Salat und einer Beilage Pommes zufriedengeben müssen!

Werde festivalbereit

Das Edinburgh Fringe Festival ist das größte Kunstfestival der Welt und bietet alles von Tanz und Musik bis hin zu Theater und Comedy, die die Stadt mit Farbe, Klang und Energie zum Leuchten bringen. Das Festival findet normalerweise im Sommer statt und Besucher aus der ganzen Welt reisen an, um es zu sehen und Teil davon zu sein. Wenn Sie vorhaben, es zu besuchen, buchen Sie frühzeitig einen Campingplatz, da diese schnell ausgebucht sein werden!

Tauche deine Zehen ein

Ein wenig südlich von Edinburgh und abseits des Trubels befinden sich wunderschöne Naturgebiete, die beeindruckende Ausblicke und Ruhe bieten. Der Glencorse Stausee ist ein fantastischer Ort, den man besuchen sollte, wenn man einige Tage in der Stadt verbracht hat und eine ruhigere Abwechslung sucht. Es ist der ideale Ort, um dem geschäftigen Treiben des Zentrums zu entfliehen und sogar ein Boot für den ultimativen romantischen Nachmittag auf dem Wasser zu mieten.

Reisetipps für Edinburgh

Wie können Sie bei einem Wohnmobilurlaub in Edinburgh Geld sparen?

Geld zu sparen ist ganz einfach und kann auf ein paar einfache Arten erreicht werden. In Edinburgh gibt es so viel zu sehen, zu tun und zu essen, dass es wichtig ist, Prioritäten zu setzen, wenn man ein begrenztes Budget hat. Durch einfache Dinge wie das Mieten eines Wohnmobils mit Kochgelegenheit können Sie eine Menge Geld sparen, da Sie weniger in Versuchung kommen, jeden Abend auswärts zu essen, wenn Sie in Ihrem Wohnmobil frische Lebensmittel zubereiten können.

Hier sind einige Tipps, wie Sie bei Ihrem Wohnmobilurlaub Geld sparen können:

Besuchen Sie die Stadt in der Nebensaison: Die Hauptsaison ist die Sommerzeit, wenn Besucher aus aller Welt durch die Straßen schlendern, das Essen probieren und die pulsierende Energie der Stadt spüren. Es ist eine wunderschöne Zeit für einen Besuch in der Stadt, da die Blumen in voller Blüte stehen und die Sonne die großartige Architektur beleuchtet. Das bedeutet auch, dass die Preise für Campingplätze steigen und es schwieriger sein kann, einen Platz zu bekommen, wenn man nicht frühzeitig bucht. Wenn Sie am Ende des Frühlings oder zu Beginn des Herbstes reisen, ist es ruhiger und günstiger.

Nutzen Sie wilde Campingplätze: In der Region gibt es einige hervorragende Campingplätze für Ihren Wohnmobilurlaub, aber die Nutzung dieser Plätze für die gesamte Reise kann sehr teuer sein. Verlassen Sie das Stadtzentrum und fahren Sie ein wenig ins Landesinnere, um kostenlose, wilde Campingplätze zu finden. An wilden Plätzen können Sie auch das wahre Wesen Schottlands einfangen. Ganz zu schweigen davon, dass das Parken außerhalb der Stadt wahrscheinlich ruhiger ist und Sie weniger unerwünschte Aufmerksamkeit auf sich ziehen werden.

Wann ist die beste Zeit für einen Wohnmobilurlaub in Edinburgh?

Die durchschnittliche Jahrestemperatur für Edinburgh liegt bei kühlen 9℃ (48℉). Wenn Sie also Sonnenschein und blauen Himmel erleben möchten, ist die beste Zeit für einen Besuch in einem Wohnmobil definitiv im Sommer!

Lassen Sie sich jedoch nicht von dem kalten Wetter abschrecken, denn Edinburgh ist zu jeder Jahreszeit ein großartiger Ort zum Besuchen und meist milder als das ländliche Schottland. Wenn der Regen beginnt zu fallen, können Sie immer in eines der vielen gemütlichen Cafés entlang der Straßen abtauchen und sich am knisternden Feuer trocknen.

Frühling (März-Mai):

Der Frühling bringt eine willkommene Spur von Wärme nach einer normalerweise kalten Wintersaison. Zusammen mit Sonnenschein und ruhigeren Straßen sind auch die Preise für Campingplätze im Frühling niedriger als im Sommer. Die durchschnittliche Temperatur liegt bei milden 15℃ (59℉), aber da das Wetter in Großbritannien oft zweifelhaft sein kann, ist es am besten, wasserdichte Kleidung und einen Schirm für alle Fälle einzupacken!

Sommer (Juni-August):

Die Sommertage haben eine Durchschnittstemperatur von 19℃ (66℉), und da es meist nicht vor 21 Uhr dunkel wird, können Sie das Abendessen im Freien genießen, während die Sterne langsam den Himmel erhellen. Die Energie der Stadt im Sommer ist ansteckend, und Sie können erwarten, dass die Straßen mit Farbe, Musik und traditionellem schottischen Essen gefüllt sind.

Herbst (September-November):

Wenn Sie im Herbst ein Wohnmobil mieten und nach Edinburgh fahren, können Sie sich auf die atemberaubenden roten, orangefarbenen und gelben Blätter freuen, die die Straßen bedecken. Es ist eine herrliche Zeit, um die Stadt zu besuchen, da die hohe Energie des Sommers nachlässt und durch eine nostalgisch anmutende Ruhe ersetzt wird. Die Temperaturen fallen deutlich, die durchschnittliche Herbsttemperatur liegt bei etwa 9℃ (48℉). Seien Sie also auf einige knackige Morgen in Ihrem Camper gefasst!

Winter (Dezember-Februar):

Mit einer Durchschnittstemperatur von 7℃ (44℉) ist der Winter auf der kälteren Seite, sodass Sie in Ihrem Wohnmobil eine oder zwei Decken einpacken müssen. Achten Sie darauf, dass Sie einen Camper mit einer guten Heizquelle wählen, da die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen können.

Mieten Sie einen Campervan: Wenn Sie einen Campervan mieten, sparen Sie sich die Kosten für Hotels und Autovermietung. Die Hauptstadt ist im Sommer mit Touristen überfüllt und die Hotelpreise steigen in die Höhe. Sparen Sie also etwas Geld und erkunden Sie stattdessen die Stadt mit einem Wohnmobil. Etwas außerhalb von Edinburgh zu parken kostet weniger, da die Parkplätze billiger sind, und Sie können Ihre Schrittzahl erhöhen, indem Sie stattdessen in die Stadt laufen.

Wie lange braucht man in Edinburgh für einen Wohnmobilurlaub?

Edinburgh ist keine riesige Stadt, aber es ist leicht, dass einem die Zeit ausgeht, bevor man alles gemacht hat, was man machen wollte. Wenn Sie einen engen Zeitplan haben, sind 5-7 Tage eine angemessene Zeitspanne, um die Oberfläche anzukratzen. Um tiefer in die Geschichte der Stadt einzutauchen und alle Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, sollten Sie sich zwei Wochen Zeit für Ihre Wohnmobilreise nehmen.

Wo kann man in Edinburgh kostenloses Wasser für Wohnmobile finden?

Der beste Weg, um Wasser für Ihr Wohnmobil zu finden, ist, eine der nahe gelegenen Tankstellen aufzusuchen oder auf einem Campingplatz vorbeizuschauen und zu fragen, ob Sie Ihren Wassertank füllen können. Machen Sie einen guten Eindruck bei den Einheimischen und fragen Sie, bevor Sie einen Wasserhahn in einer Garage benutzen.

Top 10 Sehenswürdigkeiten rund um Edinburgh

Ob Sie Ihre Zeit lieber in der Stadt verbringen oder sich in die ruhigeren Randgebiete zurückziehen möchten, es gibt viel zu erleben bei Ihrem Wohnmobilurlaub. Wir haben eine Liste von kostenlosen und kostenpflichtigen Attraktionen in der Umgebung zusammengestellt. Wenn Sie in der Hauptsaison zu einem von ihnen unterwegs sind, müssen Sie möglicherweise im Voraus ein Ticket kaufen, um Ihren Platz zu reservieren.

Arthurs Sitz

Das Parken Ihres Wohnmobils im Holyrood Park und der Aufstieg auf den Hügel führt Sie schließlich zum Arthur's Seat, dem Gipfel eines erloschenen Vulkans, der majestätische Ausblicke über die Stadt bietet. Der Weg nach oben ist nicht allzu anstrengend, sodass er für verschiedene Fitnessstufen geeignet ist, und von oben werden Sie mit großartigen Aussichten belohnt.

Kamera Obscura und Welt der Illusionen

Eines der ältesten Attraktionen in Edinburgh, die Camera Obscura, bietet über 100 Illusionen auf mehreren Etagen. Es ist ein großartiger Ort, um die ganze Familie mitzunehmen, und mit Eintrittspreisen ab £14,95 ist es eine Attraktion, die das Budget nicht sprengt! Da die Camera Obscura direkt im Zentrum von Edinburgh liegt, können Sie einen ganzen Tag daraus machen und in einem der nahegelegenen Restaurants zu Abend essen.

Dynamic Earth

Dynamic Earth ist eine beliebte Attraktion in Edinburgh, die Wissenschaft nutzt, um den Besuchern ein interaktives Erlebnis von der Entstehung der Zeit zu bieten. Es ist nicht überraschend, dass es so populär ist, denn so etwas wie das Dynamic Earth finden Sie nirgendwo sonst in Schottland.

Edinburgh Schloss

Über der Stadt auf einem 700 Millionen Jahre alten erloschenen Vulkan thront die Edinburgher Burg. Das Schloss bietet nicht nur einen Einblick in die Geschichte von Edinburgh, sondern auch atemberaubende Ausblicke über die Stadt. Der Eintritt ist kostenpflichtig und ein idealer Ort, um Ihren Wohnmobil ohne hohe Kosten abzustellen, ist der Holyrood Park. Von hier aus können Sie durch die Straßen der Stadt bis zur Burg spazieren.

Edinburgh Zoo

Mit Indischen Nashörnern, Großen Pandas und über 1000 gefährdeten Tierarten ist der Edinburgh Zoo ein Muss für Tierliebhaber. Die Eintrittspreise beginnen bei 13,95 £ und der Zoo erstreckt sich über 82 Hektar Land.

Nationales Museum von Schottland

Das Nationalmuseum von Schottland ist ein einzigartiger Ort, der alles von Kunst, Wissenschaft und Technik über Weltkultur bis hin zu schottischen Antiquitäten bietet. Der Eintritt ist kostenlos, daher lohnt es sich, etwas außerhalb des Zentrums zu parken und zum Museum zu laufen, um einen unterhaltsamen und lehrreichen Tag zu verbringen.

Rosslyn-Kapelle

Südlich von Edinburgh befindet sich die Rosslyn-Kapelle, eine Kapelle aus dem 15. Jahrhundert, die voller Geheimnisse und Wunder ist. Die Kapelle wurde durch ihre zentrale Rolle im Da Vinci Code von Dan Brown bekannt und mit günstigen Eintrittskarten online sowie einem großen Parkplatz gibt es keinen Grund, diesen beeindruckenden Ort nicht auf Ihre Liste zu setzen.

Königliche Botanische Gärten

Für Naturliebhaber ist der Königliche Botanische Garten in Edinburgh ein Ort, den Sie auf Ihre Liste setzen möchten. Mit über 2.400 Pflanzen aus der ganzen Welt erleben Sie Pflanzenwissenschaft auf höchstem Niveau. Der Besuch der Gärten ist kostenlos, aber wenn Sie die Gewächshäuser betreten möchten, fällt für Erwachsene eine Gebühr von 5 £ an.

Die Königliche Meile

Entlang der Altstadt von Edinburgh verläuft die Royal Mile, eine Straße gesäumt von unabhängigen, lokalen Geschäften und Restaurants, die das Edinburgh Castle und den Palace of Holyroodhouse miteinander verbindet. Ein Spaziergang entlang der Royal Mile hat ein einzigartiges Flair, denn wenn Sie zu beiden Seiten emporblicken, sehen Sie die beeindruckende gotische Architektur, die die Kopfsteinpflasterstraße und ihre Besucher unten beschützt.

St. Giles Kathedrale

Wenn Sie die Royal Mile entlanggehen, stoßen Sie auf die St. Giles Kathedrale, ein Gebäude, das Besucher einlädt, seine tief verwurzelte Geschichte zu erleben. Der Eintritt ist kostenlos, und Sie können erwarten, von den beeindruckenden Buntglasfenstern und den filigranen Details der Kathedrale überwältigt zu werden.

Parken eines Wohnmobils in Edinburgh

Wo kann man in Edinburgh am besten mit dem Wohnmobil parken?

Egal, ob Sie mitten im Geschehen oder am Stadtrand von Edinburgh stehen wollen, es gibt genügend Stellplätze. Wir haben ein paar Plätze zusammengestellt, an denen Sie problemlos mit Ihrem Wohnmobil übernachten und vielleicht sogar ein paar andere Camper treffen können!

  • Spylaw Park
  • Crichton Castle-Parkplatz
  • Die Mercat Bar und Grill
  • Cramond Village Car Park
  • Yellowcraigs Strand

Campen ist sehr beliebt geworden, und wenn Sie ein geselliger Mensch sind, können Sie sich mit anderen Campern unterhalten, um mehr über andere Übernachtungsplätze in der Umgebung zu erfahren. Unabhängig davon, wo Sie parken, hinterlassen Sie keine Spuren und nehmen Sie Rücksicht auf die Anwohner, wenn Sie in einem Wohngebiet übernachten.

Wo kann man in Edinburgh ein Wohnmobil über Nacht parken?

Im Zentrum von Edinburgh über Nacht zu parken, mag schwierig sein; wenn Sie jedoch mit Ihrem Wohnmobil etwas weiter von der Stadt wegfahren, finden Sie im Handumdrehen einen wilden Platz oder einen Campingplatz.

Im Gegensatz zum Rest des Vereinigten Königreichs ist das wilde Campen in Schottland legal, so dass die Möglichkeiten bei der Wahl eines Platzes für die Nacht nahezu unbegrenzt sind. Da das Reisen mit dem Wohnmobil immer beliebter geworden ist, wurden einige wilde Plätze wegen der von Campern hinterlassenen Abfälle geschlossen. Wenn Sie einen spektakulären Platz im Wald gefunden haben, nehmen Sie alles mit, denn Mülleimer oder Einrichtungen zur Abfallentsorgung sind rar.

Parkplätze

Es lohnt sich, die Parkplätze am Stadtrand zu nutzen, denn so müssen Sie Ihr Wohnmobil nicht im Zentrum parken, wo die Plätze begrenzt sind und die Straßen eng sein können. Eine gute Alternative ist es, außerhalb der Stadt zu parken, ein Park-and-Ride-System zu nutzen und mit einem Bus in die Stadt zu fahren. Auf vielen Parkplätzen gibt es Höhenbeschränkungen. Wenn Sie also ein großes Wohnmobil gemietet haben, sollten Sie sich über eventuelle Beschränkungen informieren, bevor Sie einen Parkplatz ansteuern!

Parken auf der Straße

Edinburgh ist eine geschäftige Stadt mit engen Straßen, die leider oft nicht sehr Wohnmobil-freundlich sind. Halten Sie sich daher am besten an Parkplätze, die Wohnmobile zulassen, und an Campingplätze, die nicht allzu weit von der Stadt entfernt sind. Wenn Sie die Stadt mehrere Tage lang erkunden möchten und sich nicht sicher sind, wo Sie Ihr Wohnmobil abstellen können, gibt es auf vielen Campingplätzen in der Nähe Bushaltestellen, die nicht allzu weit entfernt sind.

Nationalparks in der Umgebung von Edinburgh

Welche sind die besten Nationalparks in der Umgebung von Edinburgh?

Edinburgh ist eine wunderschöne Stadt mit einer reichen Geschichte und vielen atemberaubenden Naturgebieten, die es zu erkunden gilt. Obwohl es in der Stadt selbst keine Nationalparks gibt, ist sie mit über 100 Parks die grünste Stadt im Vereinigten Königreich. Zu den beliebtesten Parks gehören Holyrood Park, Lochend Park und Braidburn Valley Park.

Einige der besten Nationalparks in der Nähe von Edinburgh sind:

Der Cairngorms-Nationalpark liegt im östlichen Teil der schottischen Highlands und ist bekannt für seine sanften Hügel und zerklüfteten Gipfel, die wie gezackte Zähne aufragen. Die tiefen Schluchten und glitzernden Seen in diesem Park sind wie aus einem Märchen und bieten endlose Möglichkeiten für Outdoor-Abenteuer. Der Park ist ein Paradies für Wanderer und Outdoor-Fans, mit kilometerlangen Wanderwegen und atemberaubenden Aussichten.

Der Loch Lomond und The Trossachs National Park liegt westlich von Edinburgh und ist ein grünes Paradies mit Wäldern, Seen und Bergen, so weit das Auge reicht. Die ruhige Schönheit dieses Parks ist wie Balsam für die Seele, und seine vielen Wanderwege und Wasserwege sind wie geschaffen für einen Tag der Erkundung.

Edinburgh liegt in unmittelbarer Nähe zu diesen wunderschönen Nationalparks und ist damit ein idealer Ort für einen Wohnmobilurlaub. Mit einem gemieteten Wohnmobil können Sie die atemberaubende natürliche Schönheit der schottischen Highlands und darüber hinaus leicht erkunden.

Wie viel kostet der Eintritt in einen Nationalpark in Schottland für Wohnmobile? Sind irgendwelche Genehmigungen erforderlich?

Der Loch Lomond and the Trossachs National Park liegt nordwestlich von Edinburgh, und obwohl der Eintritt in den Park frei ist, ist zwischen dem 1. März und dem 30. September ein Ticket erforderlich, um dort zu übernachten. Sie können ein Ticket bis zu vier Wochen im Voraus kaufen für £4 pro Nacht. Der Cairngorms National Park liegt ein paar Stunden nördlich von Edinburgh und kann kostenlos betreten und mit dem Wohnmobil befahren werden.

Top 10 Wohnmobil-freundliche Campingplätze rund um Edinburgh

Wenn Sie zum ersten Mal einen Wohnmobil mieten, kann die Fahrt in die Stadt auf der Suche nach einem Ort zum Übernachten einschüchternd wirken. Die Preise für Stellplätze in und um Edinburgh variieren je nach Saison, liegen aber im Durchschnitt bei etwa 25 £ pro Nacht.

Etwas weiter vom Zentrum entfernt auf einem Campingplatz zu übernachten, kann eine günstigere Option sein und bedeutet, dass Sie weg vom Trubel sind, da die Stadt nachts nicht schläft! Wir haben eine Liste der Top 10 privaten, wohnmobilfreundlichen Stellplätze in der Nähe von Edinburgh zusammengestellt, die perfekt für diejenigen sind, die dabei sein wollen und für diejenigen, die stattdessen eine ruhige Nacht bevorzugen.

Edinburgh Club Campingplatz

Preis: Ab £20,50/Nacht

Website: https://www.caravanclub.co.uk/club-sites/scotland/edinburgh/edinburgh-club-campsite/?utm_source=localsearch&utm_medium=organic&utm_campaign=gmb

Es ist schwer, die Lage des Edinburgh Club Campsite zu übertreffen, da es mühelos möglich ist, das Herz der Stadt zu erreichen. Vor Ort finden Sie Toiletten- und Duschanlagen, einen Geschirrspülbereich und WLAN mit Silber-Bewertung, um in Verbindung zu bleiben. Auch Grillen ist auf dem Platz erlaubt, um an einem Sommertag draußen vor Ihrem Wohnmobil ein Festmahl zuzubereiten.

Drummohr Camping- und Glampingplatz

Preis: Ab 20 £/Nacht

Website: https://www.drummohr.co.uk/

Es ist schwer vorstellbar, dass der Drummohr Camping- und Glampingplatz nur 16 Kilometer von Edinburgh entfernt ist, denn er liegt mitten in einer der schönsten Landschaften Schottlands. Vor Ort gibt es zahlreiche Einrichtungen, wie einen Laden, einen Büchertausch und einen Grillplatz, um Sie während Ihres Aufenthalts zu unterhalten. Mit Blick auf Fife können Sie entspannen und die Welt an sich vorüberziehen lassen.

Dunbar Camping- und Wohnmobilclub-Platz

Preis: Ab £10,20/Nacht

Webseite: https://www.campingandcaravanningclub.co.uk/campsites/uk/east-lothian/dunbar/dunbar-camping-and-caravanning-club-site/?utm_source=google&utm_medium=organic&utm_content=Dunbar&utm_campaign=google_places

Atemberaubende Meerblicke begleiten Ihren Aufenthalt auf dem Dunbar Camping and Caravanning Club Site. Mit vielen Aktivitäten in der Umgebung können Sie noch mehr von Schottland entdecken, als Sie ursprünglich geplant hatten. Der Campingplatz bietet alles, was für einen komfortablen Aufenthalt im Wohnmobil benötigt wird, wie zum Beispiel einen Servicepunkt, Duschen, Gas und einen ausgewiesenen Hundespazierbereich.

Glentress Forest Lodges

Preis: Ab 20 £/Nacht

Webseite: https://www.glentressforestlodges.co.uk/

Südlich von Edinburgh, etwas außerhalb von Peebles gelegen, befindet sich das idyllische Glentress Forest Lodges. Die Anlage bietet Aufenthalte für Wohnmobile und verfügt über Einrichtungen wie einen Duschraum, einen Trockenraum und einen gemeinschaftlichen Küchenbereich. Außerdem gibt es einen Fahrradraum, der ideal ist, um Fahrräder sicher unterzubringen, wenn man im Schlamm Abenteuer erlebt hat.

Linwater Wohnwagenpark

Preis: Ab 25 £/Nacht

Webseite: https://www.linwater.co.uk/about/

Der Linwater Caravan Park hat mehrere beeindruckende Auszeichnungen für seine herausragenden Einrichtungen erhalten. Der Campingplatz verfügt über eine Indoor-Campingküche mit Annehmlichkeiten wie Spielen, Büchern und einem Fernseher sowie Standardkücheneinrichtungen wie einer Mikrowelle und einem Kochfeld. Die Rezeption im Linwater Caravan Park bietet zudem inklusive vegane und vegetarische Speisen, Snacks und Getränke an.

Lothian Bridge Wohnmobilpark

Preis: Ab 30 £/Nacht

Website: https://www.caravansitefinder.co.uk/parks/view/2436-lothianbridge-caravan-park

Der Lothian Bridge Caravan Park besticht durch seine hervorragende Lage für Ausflüge in die Stadt und bietet behindertengerechten Zugang, einen Kinderspielplatz, Stromanschluss, Waschmöglichkeiten sowie eine Bar und ein Restaurant. Rund um den Park gibt es verschiedene Spazierwege und Wanderwege, um die herrlich grüne Umgebung zu genießen. Der Park ist weniger als 16 Kilometer von Edinburgh entfernt, sodass es einfach ist, von hier aus ins Stadtzentrum zu gelangen.

Mortonhall Wohnwagen- und Campingplatz

Preis: Ab 20 £/Nacht

Webseite: https://www.meadowhead.co.uk/parks/mortonhall/

Die spektakulären Einrichtungen im Mortonhall Caravan und Camping Park machen es zum idealen Ort für Ihren Aufenthalt auf Ihrer Wohnmobilreise nach Edinburgh. Mit einem Fernsehraum, einem Spielzimmer, Wäscheservice, Schließfächern sowie modernen Toiletten und Duschen ist der Campingplatz der perfekte Ort, um das Tempo für eine Weile zu drosseln. In der Nähe gibt es auch praktische Verkehrsanbindungen für Ausflüge ins Herz von Edinburgh.

Seton Sands Feriendorf

Preis: Ab 22 £/Nacht

Website: https://www.haven.com/touring-camping/parks/scotland/seton-sands

Mit Frischwasseranschlüssen, Waschsalon, Toiletten und Duschen bietet das Seton Sands Holiday Village alles, was für einen Campervan-Urlaub in Edinburgh benötigt wird. Die atemberaubende Küstenlage etwas weiter östlich von Edinburgh ermöglicht eine erholsame Pause vom Trubel im Stadtzentrum. Die Anlage ist weniger als eine Stunde von Edinburgh entfernt, sodass die Anreise ins Zentrum problemlos und einfach ist.

Station Park Wohnmobilpark

Preis: Ab 27 £/Nacht

Webseite: https://www.brandeastfortune.co.uk/station-park

Der Station Park Caravan Park ist am besten für autarke Wohnmobile geeignet, da es auf dem Gelände keine Duschen oder Toiletten gibt. Einrichtungen wie Stromanschluss, Wohnmobil-Servicepunkt und münzbetriebene Wäscherei sind vorhanden. Der hauseigene Hofladen bietet lokal produzierte Eier, Fleisch und Grundnahrungsmittel, um Sie während Ihres Aufenthalts gut zu versorgen.

Yellowcraig Club Campingplatz

Preis: Ab 21,70 £/Nacht

Webseite: https://www.caravanclub.co.uk/club-sites/scotland/east-lothian/yellowcraig-club-campsite/?utm_source=localsearch&utm_medium=organic&utm_campaign=gmb

Der Yellowcraig Club Campingplatz ist ein familien- und hundefreundlicher Ort, der eine ruhige Pause von der geschäftigen Stadt bietet. Standard-Einrichtungen wie Duschen, Toiletten, Stromanschluss und WLAN sind alle vorhanden, und es gibt auch einen hölzernen Spielplatz für Kinder. Mit den nahegelegenen Sandstränden fällt es schwer, sich einen friedlicheren Campingplatz weniger als eine Stunde von Edinburgh entfernt vorzustellen.

Edinburgh Roadtrip-Reiserouten

Stellen Sie sich vor, wie Sie aufwachen und der goldene Sonnenaufgang die majestätischen Berge von Glencoe erhellt, wie Sie am bezaubernden Loch Lomond speisen oder wie Sie unter den mystischen Nordlichtern auf der Isle of Skye einschlafen. Stellen Sie sich vor, wie Sie durch die historischen Straßen von Edinburgh schlendern oder einen Dram weltbekannten schottischen Whisky direkt von der Quelle genießen. All diese Erlebnisse und noch viele mehr erwarten Sie, wenn Sie die Tiefen und Weiten Schottlands in Ihrem mobilen Zuhause auf Rädern erkunden.

Schottischer Glanz: 7 Tage von Edinburghs Charme bis zur Harmonie der Highlands

Schottischer Glanz: 7 Tage von Edinburghs Charme bis zur Harmonie der Highlands

Dieser eindrucksvolle Reiseplan führt Sie durch raue Hochländer, friedliche Seen und uralte Wälder, während Sie tief in das Herz der majestätischsten und unvergesslichsten Landschaften Schottlands eintauchen.

MEHR: 7-Tage-Edinburgh-Reiseplan
Whisky-Wanderung und Highland-Geschichten: 14-Tage Tour durch Schottland

Whisky-Wanderung und Highland-Geschichten: 14-Tage Tour durch Schottland

Erkunden Sie Edinburgh und fahren Sie dann durch die Highlands und beide Nationalparks in Schottland, bevor Sie zur Westküste aufbrechen, um auf dieser epischen Reise ein wenig von allem zu erleben.

MEHR: 14-Tage-Edinburgh-Reiseplan

Häufig gestellte Fragen

Kann ich ein Wohnmobil am Flughafen Edinburgh abholen?

Direkt am Terminal des Flughafens Edinburgh gibt es zwar keine Mietmöglichkeiten, aber die meisten Depots sind nur eine kurze Autofahrt entfernt.

Viele Vermietungsunternehmen bieten einen kostenlosen Shuttle-Service zusammen mit Ihrer Wohnmobilmiete an. Es besteht auch die Möglichkeit eines kostenpflichtigen Shuttles oder öffentlicher Verkehrsmittel.

Kann man in Großbritannien das Wohnmobil irgendwo über Nacht parken?

Im Allgemeinem, nein. Die meisten Gebiete Großbritanniens sind in Privatbesitz, und es ist nicht möglich, ohne vorherige Genehmigung wild zu campen.

Da die Gesetze zum Wildcampen (freies Campen) in Großbritannien unterschiedlich sein können, lohnt es sich, sich im Voraus über die Regeln und Bestimmungen für die Region, in die Sie reisen möchten, zu informieren. In England und Wales ist es ohne vorherige Genehmigung illegal, aber in Schottland z.B. können die Gesetze viel lockerer sein.

Zeltplätze sind im Großbritannien jedoch weit verbreitet und recht erschwinglich und beginnen bei etwa £12 pro Nacht. In vielen Nationalparks können Sie auch zelten. Einzelheiten finden Sie hier.

Wenden Sie sich an den Gemeinderat oder ein Besucherinformationszentrum, wenn Sie sich über die Bestimmungen in einem bestimmten Gebiet nicht sicher sind.

Was für einen Führerschein benötige ich, um in Großbritannien ein Wohnmobil zu fahren?

Alle Fahrer müssen im Besitz eines aktuellen und vollwertigen Führerscheins sein, um ein Fahrzeug zu mieten. Wenn Ihr Führerschein aus Geoßbritannien stammt, muss dieser Sie zum Führen eines Fahrzeugs der Klasse B bis zu 3.500 kg berechtigen.

Ausländische Führerscheine sind akzeptabel, wenn sie in englischer Sprache abgefasst oder von einer beglaubigten englischen Übersetzung begleitet sind. Andernfalls ist ein internationaler Führerschein (IDP) erforderlich.

Ist Kilometerzahl bei der Wohnmobilvermietung unbegrenzt?

Ja, unbegrenzte Meilen (Kilometer) sind im Allgemeinen bei standardmäßigen Fahrzeuganmietungen in Großbritannien inbegriffen. Das Vergleichstool zeigt Ihnen, ob Ihr Wunschmodell über unbegrenzte oder eingeschränkte Kilometer verfügt.

Ist die Anmietung von Campervans mit unterschiedlichen Abgabeorten in Großbritannien möglich

Ja, eine große Anzahl von Wohnmobilvermietern erlaubt andere Rückgabeorte.

Unser Vergleichstool berücksichtigt automatisch alle zusätzlichen Gebühren und zeigt Ihnen, welche Fahrzeuge auf Ihrer bevorzugten Route verfügbar sind.

Kann das Wohnmobil mit einem Fahrradträger ausgestattet werden?

Ja, viele Unternehmen erlauben den Einbau eines Fahrradträgers in das Fahrzeug. Einige Unternehmen, wie Apollo und Bunk Campers, schließen dies sogar in den Standardmietpreis ein.

Bitte beachten Sie, dass Fahrradträger nicht bei allen Marken und Modellen erhältlich sind und in der Regel im Voraus reserviert werden müssen.

Bitte beachten Sie: die Richtlinien der einzelnen Leihfirmen weichen von einander ab. Überprüfen Sie daher bitte die Geschäftsbedingungen Ihrer Leihfirma.

Wohnmobilvermietung Bewertungen